Menü
«Glücksvogel» Theaterperlen für das junge Publikum
Di/Mi 5./6. November | Vorstellungen für Schulen
«Glücksvogel» Theaterperlen für das junge Publikum

«Glücksvogel» Theaterperlen für das junge Publikum

Ein Theaterstück über Pechpilze, die Glücksvögel werden.
Was tun, wenn man ein kleiner schwarzer Vogel ist und alle glauben, dass man ihnen Unglück bringt? An allem und jedem soll er schuld sein, der Pechvogel. Als er die dauernden Vorwürfe nicht mehr aushält, geht er zur schlauen Eule: «Sag, bringe ich wirklich Unglück?» Die Eule überlegt lange, hebt dann den Zeigeflügel und spricht: «Honigbienen bringen Honig, Regenwürmer bringen Regen und Pechvögel bringen eben Pech.» Nun versteckt sich der Unglücksrabe im Estrich, in der Hoffnung so niemandem mehr Unglück zu bringen. Doch er bleibt nicht lange alleine: die schwarze Katze kommt. «Warum sind wir keine Glücksbringer?» Gemeinsam machen sie sich auf den Weg, um dies herauszufinden.

Spiel: Kathrin Brüllhart Carbat, Franziska Senn

 

  • Daten
  • Di. 5. Nov. / 10.30 h
  • Mi. 6. Nov. / 08.30 h
  • Mi. 6. Nov. / 10.30 h
  • Eintritt
  • Geschlossene Vorstellung für Schulen

Zurück zum Programm

Wir danken allen Sponsoren und Gönnern für die laufende Unterstützung.